Integration

Integration – gemeinsam stark und interkulturell!

Integration von Menschen mit Migrationshintergrund wird vor allem in der Kommune gelebt. Ziel muss die gleichberechtigte Teilhabe in wirtschaftlicher, politischer, sozialer und kultureller Hinsicht sein. Dafür gilt es die entsprechenden Rahmenbedingungen zu schaffen wie beispielsweise gute und ausreichende Ganztagesangebote im schulischen und vorschulischen Bereich. Wir brauchen zudem eine Willkommenskultur für alle – auch für Flüchtlinge – die von der Stadtgesellschaft getragen wird.

Daher wollen wir

  • eine Stadtplanung, die Ghettobildung entgegensteuert und
  • für eine gute Durchmischung der Quartiere sorgt
  • die politische Beteiligung aller Zuwanderer
  • die interkulturelle Öffnung der Verwaltung
  • gezielte Förderprogramme, um Benachteiligungen abzubauen
  • die Unterstützung der bunten Vielfalt in den Vereinen
  • die Förderung des Ethnomarketing