PZ: Wird die Pforzheimer Stadtpolitik künftig grüner?

...Die Grüne Liste als kommunale Wählervereinigung hofft durch die jüngsten Wahlergebnisse auf Landesebene auf die Umsetzung mehr grüner Ideen. So hofft Faktionssprecher Axel Baumbusch (Archivfoto: Moritz) auf die Aufhebung von nachzuweisenden Stellplätzen bei Neubauten, sofern ein alternatives Mobilitätskonzept vorhanden ist. Er hofft auf den zügigen Ausbau von Rad- wegen und eine unbürokratische Nachverdichtung sowie Aufstockung von Bestandsbauten ohne Bebauungsplanänderung. Außerdem sieht er die Notwendigkeit, in Forschung und Kultur mehr Geld zu investieren....

Quelle: Pforzheimer Zeitung

Kommentare sind deaktiviert