PZ: Lärmschutz als Geduldspiel

...Stadtrat Axel Baumbusch (Grüne Liste) plädierte für die Verabschiedung des Lärmaktionsplans unter der Maßgabe, ihn alle zwei Jahre zu überprüfen. Dann könnte auch der künftig leiseren Mobilität etwa durch E-Autos Rechnung getragen werden.

Quelle: Pforzheimer Zeitung

Kommentare sind deaktiviert