Radweg beim Klinikum

An Herrn Oberbürgermeister
Peter Boch
Neues Rathaus
75158 Pforzheim

Pforzheim, den 11.12.2019

Radweg beim Klinikum

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Boch,

die Gemeinderatsfraktion der Grünen Liste stellt den

Antrag:

Der Gemeinderat beschließt, die Verwaltung wird beauftragt,

den Fußweg beim Klinikum auch für Radfahrer freizugeben, es handelt sich um die Verlängerung der Klingstraße zur Gesellstraße und Wurmberger Straße.
Die Verwaltung sollte zudem prüfen, ob im oberen Teil durch eine Verschrankung die Verkehrssicherheit der Fußgänger im Begegnungsverkehr verbessert werden kann.

Begründung:

Da es bisher keine funktionierende Nord-Südachse für den Radverkehr gibt, sollte zumindest eine etwas südöstlich gelegene, sicherere Möglichkeit für die Radfahrer geschaffen werden. Hintergrund ist auch, dass die St. Georgen Steige dafür zu eng und zu stark von PKW und LKW befahren ist, um für den Radverkehr geeignet zu sein. Für die Studenten der Hochschule, die Schüler der Goldschmiedeschule sowie alle radfahrenden Anwohnerinnen und Anwohner des Buckenbergs, des Haidachs und der Südoststadt sollte eine sichere Möglichkeit geschaffen werden, um in die Innenstadt, Nordstadt, die Oststadt und auch die Weststadt zu kommen. Der Weg wird teilweise bereits so genutzt. Um die Fußgänger als schwächere Verkehrsteilnehmer auch im Begegnungsverkehr zu schützen, sollte geprüft werden ob eine Verschrankung im oberen Teil dies verbessert. Diese Maßnahme dient dem Klimaschutz, dem Radverkehrskonzept und belastet den städtischen Haushalt kaum.

Mit freundlichen Grüßen

Axel Baumbusch            Emre Nazli                      Petra Bösl

Stadtrat                        Stadtrat                          Stadträtin

Kommentare sind deaktiviert