PZ: Höhere Kita-Gebühren erst später, dann aber gerecht

...Petra Bösl (Grüne Liste), selbst Kita-Leiterin, ärgerte sich, dass Fillbrunn die Gebührenerhöhung mit einer Lohnerhöhung des Kita-Personals begründete: Dies sei eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe. Zudem gebe es bereits jetzt Familien, für die diese Gebühr ganz schön hoch sei, und diese sollten nun pauschal belastet werden....
Quelle: Pforzheimer Zeitung

Kommentare sind deaktiviert