PZ: Ein Buch voller Begegnungen- letzter Bansd der KF-Reihe bildet Abschluss des Sanierungsgebietes

...Das Sanierungsgebiet hat in vielerlei Hinsicht Vorbildcharakter. "Hier wird nicht gebruddelt, sondern nach vorne geschaut", lobt Axel Baumbusch, gemeinsam mit Katja Wengert zuständig für das Quartiersmanagement. "Die Menschen hier haben nicht das Schlechte gesehen, sondern das, was man erreichen kann- und daran gearbeitet, dass es besser wird." Etwas, das sich der Grüne-Liste-Stadtrat für die gesamte Stadt wünscht...
Quelle: Pforzheimer Zeitung

Kommentare sind deaktiviert